Home

Welcome to the website Cigar Rights of Europe!

Joins us!

CIGAR RIGHTS OF EUROPE e. V. (CRE) is an association registered in Germany, which is designed as an umbrella association for all European countries. We, the members, are a public, grassroots democratic interest group of cigar consumers.

Cigar enjoyment has had a cultural and social value for many centuries. Through legal paternalism and overregulation in politics and the public, we are increasingly restricted in our individual freedom to enjoy cigars by the government.

The enjoyment of a cigar must be guaranteed and possible for every European, where people of the same opinion unanimously approve of this type of tobacco enjoyment, wheather it be in a private setting, in restaurante, the hotel industry or in private or public institutions specially created for this purpose.

Politicians have also failed to realise that there is a striking difference between cigarettes and artistically handmade cigars. These two products could not be treated the same from a regulatory point of view. Because cigars do not produce chain smokers and do not attract young people.

The more people who revolt against them, the greater is our voice in public and in politics.

That Is Why We Need Your Support!

_______________________________

Willkommen auf der Website von Cigar Rights of Europe!

CIGAR RIGHTS OF EUROPE e. V. (CRE) ist ein in Deutschland eingetragener Verein, der als Dachverband für ganz Europa ausgelegt ist. Wir, die Mitglieder, sind eine öffentliche, basisdemokratische Interessensgruppe von Zigarrenkonsumenten.

Zigarrengenuss hat seit vielen Jahrhunderten einen kulturellen und gesellschaftlichen Wert. Durch gesetzliche Bevormundung und Überregulierung in der Politik und Öffentlichkeit werden wir in unserer individuellen Freiheit, Zigarren zu genießen, immer mehr staatlich eingeschränkt.

Der Genuss einer Zigarre muss für jeden Europäer gewährleistet und möglich sein, wo Menschen gleicher Gesinnung übereinstimmend diese Art des Tabakgenusses gutheißen,  sei es im privatem Rahmen, in der Gastronomie, Hotellerie oder in eigens dafür geschaffenen privaten oder öffentlichen Einrichtungen.

Die Politik hat außerdem nicht realisiert, dass zwischen Zigaretten und kunstvoll von Hand gefertigten Zigarren ein eklatanter Unterschied besteht. Diese beiden Produkte dürfen regulatorisch nicht gleichbehandelt werden. Denn Zigarren bringen keine Kettenraucher hervor und ziehen keine Jugendliche an.

Je mehr Menschen sich dagegen auflehnen, desto größer ist unsere Stimme in der Öffentlichkeit und in der Politik.

Daher brauchen wir Eure Unterstützung!

Werdet Mitglied!