Politics

Draft letter to PoliticiansBriefentwurf an Politiker


The EU elections are over, but there are always elections in every country.
 
Therefore we have created a general draft letter, which you can write to your politicians in local, or state elections.
 
Take the opportunity to ask the politicians how they and their party view the implementation of the EU Tobacco Directive and the differentiated consideration of cigars in contrast to cigarettes.
 
We must take our concern as broadly as possible into politics – we as an association as well as you on a very individual level.
 
It is important to know who respects our personal freedoms, who treats the subject with expertise and attention, so that cigar lovers and opponents can coexist peacefully and with consideration and empathy.
 
____________________________
 
Die EU-Wahlen sind vorbei, aber in jedem Land gibt es immer Wahlen.
 
Daher haben wir einen allgemeinen Briefentwurf verfasst, den auch Ihr an Eure Politiker bei Kommunal-, Länder- oder Bundestagswahlen schreiben könnt.
 
Nutzt die Gelegenheit, die Politiker zu fragen, wie sie und ihre Partei zur Umsetzung der EU-Tabakrichtlinie und zur differenzierten Betrachtung von Zigarren im Gegensatz zu Zigaretten stehen.
 
Wir müssen unser Anliegen möglichst breit in die Politik tragen – wir als Verein und auch Ihr auf ganz individueller Ebene.
 
Es ist wichtig zu wissen, wer unsere persönliche Freiheiten respektiert, wer das Thema mit Sachverstand und Augenmerk behandelt, damit Zigarrengenießer und Gegner friedlich und Rücksichtnahme und Empathie zusammen nebeneinander existieren können.

Wir werden die Parteien weiter anschreiben, da es nur wenige Antworten zur EU-Wahl gab :

CDU/CSU – noch keine Antwort
FDP – noch keine Antwort
SPD – noch keine Antwort
Freie Wähler – noch keine Antwort
Piratenpartei – noch keine Antwort
LKR – noch keine Antwort
Bündnis 90/ Die Grünen
Linke – noch keine Antwort
AfD – noch keine Antwort
Familienpartei – noch keine Antwort
ÖDP – noch keine Antwort
Bayernpartei
DKP – noch keine Antwort
Partei für Gesundheitsforschung – noch keine Antwort